Wir freuen uns, dass Sie Interesse am "Begegnungszentrum Gewerbehalle" gefunden haben.
Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Einblick über unsere Arbeit geben.

Highligts

Vortragsreihe "Fluchtursachen kompakt" im Begegnungszentrum

Die aktuelle Debatte über Flüchtlinge kann nur verstehen und beurteilen, wer versteht, warum diese Menschen ihr Heil in Europa und Deutschland suchen – dabei soll unsere Veranstaltungsreihe "Fluchtursachen kompakt" unterstützen.ie Reihe nimmt die wichtigsten Herkunftsstaaten von Flüchtlingen in den Blick, die aktuell nach Deutschland und Europa kommen. An jedem Abend wird ein Länderexperte in einem kompakten Vortrag erläutern, warum Menschen aus dem jeweiligen Land, auf der Flucht sind. Anschließend schildern Geflüchtete aus diesem Land im Gespräch ihre persönlichen Beweggründe, ihre Heimat zu verlassen. Zugleich wird genügend Zeit für das Publikum bleiben, Fragen an den Experten ebenso wie an die Geflüchteten zu stellen.

 

Die Reihe richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit, Geflüchtete sowie an die interessierte Öffentlichkeit.

 

Die Reihe „Fluchtursachen kompakt“ ist eine Kooperation vom Café International mit der Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung des Weiterbildungszentrums Ingelheim.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

17.10.2017 SYRIEN

Referent: Dr. Oliver M. Piecha, Historiker, Wiesbaden

 

07.11.2017 ERITREA

Referent: Dr. Florian Pfeil, Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung, Ingelheim

 

16.11.2017 IRAN

Referent: Dr. Andreas Wilde, Islamwissenschaftler und Iranist, Universität Bamberg

 

05.12.2017 AFGHANISTAN

Referent: Dr. Andreas Wilde, Islamwissenschaftler und Iranist, Universität Bamberg

 

Begegnungszentrum Gewerbehalle

Dr. Liesegangstraße 1

55743 Idar-Oberstein

immer 19:00 - 21:00 Uhr

Kinder Chor im Jugendtreff Gewerbehalle

Hast du Spaß am Singen? Stehst du manches Mal unter der Dusche oder vor dem Spiegel und singst die neusten Songs mit? Lassen dich Ohrwürmer nicht mehr los? Möchtest du mal ausprobieren, wie man in einem Team singt? Dann bist Du bei uns genau richtig! Wir gründen einen neuen Kinderchor. Denn Singen im Chor macht großen Spaß und du bist dann eine Stimme unter vielen, die zum großen Chorklang beiträgt, wirst Aufführungen vorbereiten und den Applaus des Publikums genießen. Komm vorbei und schnuppre mal rein!

 
 
Die erste Probe findet am Dienstag, den 04. April 2017 von 16:30 bis 18:00 Uhrin der Gewerbehalle in Idar statt. (Die zukünftigen Proben sind immer dienstags). Da der Kinderchor von Aktion Mensch gefördert wird, können wir ihn kostenlos anbieten.  
 
 
Eure Chorleiterin Maria Schukov freut sich auf Euch! 

Interkulturell, mehrsprachig und erlebnisreich.

Immer mehr Menschen suchen in Deutschland Schutz vor Gewalt und Verfolgung in ihren Heimatländern. Nach einer oftmals langen und gefährlichen Flucht haben sie Deutschland erreicht und hoffen hier auf einen Schutzstatus. Doch Flüchtlinge sind in Deutschland von vielen Bereichen des sozialen Lebens ausgeschlossen, dürfen in der Regel nicht arbeiten bzw. finden keine Arbeitsstelle und bekommen weniger Geld als Hartz-IV BezieherInnen.

Diese Flüchtlinge brauchen in ihrer neuen Heimat Orientierung und verlässliche Ansprechpartner. Dies können wir mit unserem „Cafe International“ leisten.

Das „Cafe International“ bietet einen Platz zum Ankommen und des Willkommen-Seins in Deutschland und erleichtert insbesondere den oft traumatisierten Flüchtlingen, und ebenso ihren Familien, die Ankunft in einem für sie noch fremden Land. In unserem „Cafe International“ können sich Flüchtlinge und Einwohner der Stadt begegnen und austauschen. Beide Gruppen können sich kennenlernen, zusammen spielen, sich austauschen, gemeinsam lachen und dem jeweils anderen etwas über die eigene Kultur und die eigene Sprache beibringen. Wir bieten eine Wohlfühlatmosphäre mit Kaffee, Tee, Keksen, Kuchen oder auch anderen Leckereien.

 

mehr Information

 

Unser online Tagebuch